Das Beratungskonzept unserer Schule


Träger der Beratung an unserer Schule sind alle Klassenlehrer/innen, so wie alle  anderen Lehrer und Lehrerinnen.

Angesichts des täglichen Umgangs kennen Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen ihre Schüler/innen am Besten. Das daraus resultierende Vertrauensverhältnis stellt eine sehr gute Voraussetzung für eine gelingende Beratung dar.

 

Die Beratungstätigkeit der Klassenlehrer/innen wird unterstützt durch die Beratungsangebote der Schulleitung, der Beratungslehrerinnen und je nach Sachlage durch die SV-Lehrer und Lehrerinnen.

 

In diesem Beratungskontext arbeiten wir auch mit unserer Schulsozialarbeiterin eng zusammen. Frau Weuthen ist Schulsozialarbeiterin und kann im Rahmen ihrer Tätigkeit für die Kommune Korschenbroich unterstützend an unserer Schule tätig sein. Die Unterstützung erfolgt im Rahmen von Beratung und sozialpädagogischen Angeboten in Absprache und Zusammenarbeit mit dem Kollegium.

 

Gemeinsam besprechen und erarbeiten wir sozialpädagogische Konzepte, die den jeweiligen Bedarfen unserer Schule angepasst werden.

 

Gleichzeitig unterstützt die Schulsozialarbeit das Kollegium durch eigene sozialpädagogische Angebote, sowie Einzel- und Gruppenberatung.

  

Wir bieten Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen Beratung zu verschiedenen Themenbereichen an:

        Lernberatung

        Beratung bei persönlichen Problemen und Konflikten

         Schullaufbahn

         Berufsberatung


Das Beratungskonzept enthält die schuleigenen Beratungs- und Präventionsangebote und zeigt die Zusammenarbeit und Vernetzung mit außerschulischen Partnern.

 

Die Berufsberatung wird von Lehrern und Lehrerinnen, die neben der Berufsberatung auch die Vernetzung zwischen Schule und Berufsinformationszentrum herstellen geleistet.

  

1. Beratung als Weg

 Beratung hat als Ziel Problemlösungsprozesse zu initiieren. Dies setzt die Freiwilligkeit des zu Beratenden voraus. Beratungsgespräche finden in einem speziell dafür eingerichteten Beratungszimmer statt.

 

2. Beratungsthemen an unserer Schule

Bei den folgenden Themen handelt es sich um Beispiele für Beratungsthemen:

Schulleistungsprobleme, Probleme im Sozialverhalten, Schulangst, Mobbing, Probleme im Elternhaus, Kindeswohlgefährdung, Missbrauch,

Kontaktschwierigkeiten, Drogenmissbrauch

 

Diese Liste erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit, sie kann um weitere Beratungsthemen ergänzt werden.

 

 

Ansprechpartner: 

Schulsozialarbeit: Frau Weuthen

Beratungslehrer/innen: Frau Burghardt und Frau Kaiser

SV-Lehrer/in: Herr Engrich und Frau Wohlert

Berufsberatung: Herr Trapp 


Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Nichts ist zu unwichtig, als dass es nicht wert ist, darüber zu sprechen!

 

Und so freuen wir uns über ein weiteres pädagogisches Angebot an unserer Schule!

 

Die Schulsozialarbeiterin der Stadt Korschenbroich, Frau Angela Weuthen, bietet ab sofort offene Sprechstunden für SchülerInnen, Eltern/Erziehungsberechtigte und KollegInnen unserer Schule an.

Damit konnte eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen werden, im geschützten Raum und unter der Verpflichtung der Verschwiegenheit ein offenes Ohr für Fragen und sonstige belastende Situationen wahrzunehmen.

 

Frau Weuthen ist erreichbar:

In der Schule im 1. Halbjahr des Schuljahres 2021/20211: montags, mittwochs und donnerstags von 9.00 bis 14.00 Uhr

Nach Vereinbarung:

Mobil/Whatsapp: 0172/8207024

E-Mail: a.weuthen@but-neuss.de



Übersicht zu den Präventionsmaßnahmen

Klassen Thema Ansprechpartner
 5 und 6  Verkehrsquiz Polizei - Herr Udo Pesch
"Toter Winkel" Polizei - Herr Udo Pesch
Fairplay Frau Weuthen
7 und 8

Medienscouts

Präventivmaßnahmen: Cybermobbing

Frau Meyer
9 und 10 Gegen Gewalt

Beratungslehrerinnen:

Frau Kaiser und Frau Burkardt

Suchtprävention

Polizei - Herr Stephan Engels

Lerncoaching

Frau Weuthen (im Aufbau)